Nizza


Nizza

Nizza (spr. Nice, das alte Nicäa), Hauptstadt des franz. Depart. Alpes-Maritimes [Karte: Frankreich I, 5], am Mittelländ. Meer und der Mündung des Paillon, (1901) 105.109 E.; klimatischer Luftkurort (im Winter von 10-15.000 Kurgästen besucht; mittlere Jahrestemperatur 15,7°, des Winters 9,5°) in amphitheatralischer Lage, durch den Paillon in einen ältern, östl. Teil mit dem kleinen, aber sichern, 1751 angelegten Hafen Port de Limpia, und die westl. Neustadt mit schönen Plätzen, Promenaden, Kasinos, Theatern etc. getrennt; ferner Lyzeum, Bibliothek, Kunstausstellung, Sternwarte; Anbau von Wein und Südfrüchten, Kunsttischlerei, Seidenspinnerei, Blumenkultur, Handel mit Oliven, Fischen, Seide u.a. – N., 300 v. Chr. von den Massiliern gegründet, im Mittelalter und später (bis 1708) wichtige Festung und Hauptort der Grafsch. N., 1793-1814 zu Frankreich, dann zu Sardinien gehörig, 1860 mit dem westl. Teile der Grafschaft an Frankreich abgetreten; neuerdings als Hauptstützpunkt der Landesverteidigung in den Seealpen aufgebaut.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nizza — Nizza …   Deutsch Wörterbuch

  • Nizza — (franz. Nice), Hauptstadt des franz. Depart. Seealpen und berühmter klimatischer Kurort, liegt in herrlicher Gegend am Fuß der südlichen Ausläufer der Seealpen, an einer Bucht des Mittelländischen Meeres, die östlich vom Kap Montboron und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nizza — (franz. Nice), 1) seit 1860 französisches Departement der Seealpen (Alpes Maritimes) zwischen dem Mittelmeere, Piemont u. den Departements Nieder Alpen u. Var; 75,99 QM.; ist gebirgig durch die Seealpen (Spitzen Col di Tenda, Col della Lunga, Col …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nizza — * Nizza, die Anmuthige. Wegen seines vielgepriesenen milden Klimas. Seine Terrasse am Meere ist einer der schönsten Spaziergänge Europas. – Novara führt den Beinamen Mittelpunkt grosser Strassen. It.: Nizza, l amena. – Novara, centro di grandi… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Nizza — Nizza, die ihrer reinen und heitern Luft und ihres ausgezeichnet milden Klimas wegen mit Recht so berühmte Hauptstadt der sard. Grafschaft gl. N., liegt am schönen Meerbusen von Genua, in einem amphitheatralisch von Bergen eingeschlossenen Kessel …   Damen Conversations Lexikon

  • Nizza — Nizza, frz. Nice, sardin. Provinz u. Grafschaft, an Frankreich u. das Mittelmeer gränzend, mit Ausläufern der Seealpen, hat ein herrliches, gesundes Klima, ist reich an Baumöl, Südfrüchten u. Wein, 731/3 QM. groß mit 250000 E. Die Hauptstadt N.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nizza — Nice (dt. Nizza) …   Deutsch Wikipedia

  • Nizza — Nịz|za: Stadt in Frankreich. * * * Nịzza,   französisch Nice [nis], Stadt an der französischen Mittelmeerküste, in der bogenförmigen Baie des Anges am Fuß der Ausläufer der Seealpen, 342 000 Einwohner (Agglomeration 517 000 Einwohner);… …   Universal-Lexikon

  • Nizza — Nice Pour les articles homonymes, voir Nice (homonymie). Nice Quai des États Unis et Promenade des Anglais …   Wikipédia en Français

  • Nizza — Nice fr …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione